Mit einem Flashmob am 21. März machte die Baha’i-Gemeinde in Köln zusammen mit zahlreichen Unterstützern auf der Kölner Domplatte auf die Verfolgung der Baha’i im Iran aufmerksam. Unter Präsident Rohani habe sich die Menschenrechtslage der größten religiösen Minderheit im Iran verschärft, so die Initiatoren der Aktion. Anlässlich des Neujahrsfestes „Naw-Rúz“ appellierten die Mitglieder der Religionsgemeinschaft […]

Irans eingeschränkte und bedingte Akzeptanz von nur zwei der zehn Empfehlungen anderer Regierungen über die fortwährende Verfolgung der Bahá’í deutet darauf hin, dass es in naher Zukunft keine wesentliche Veränderung in der Regierungspolitik geben wird – ein düsterer Ausblick für die Menschenrechte im Iran allgemein.  Genf, 19. März 2015 – Bahá’í World News Service “Die […]

Im August 2013 machte Präsident Rohani bei seinem Amtsantritt zahlreiche Versprechungen, die Menschenrechtslage in Iran zu verbessern, darunter die Zusicherung, religiöse Diskriminierung zu beenden. Leider hat er diese Versprechen nicht erfüllt. Mitglieder von Minderheiten, darunter auch die Baha’i, sind im Iran weiterhin Verfolgung und Diskriminierung ausgesetzt, erläuterten UN-Generalsekretär Ban Ki-moon und UN-Sonderberichterstatter zu Menschenrechten im […]

„Iran  muss seine Hochschulen für die Glaubensgemeinschaft der Bahá’í öffnen“, fordert die Vorsitzende der Arbeitsgruppe Menschenrechte und humanitäre Hilfe der CDU/CSU-Bundestag, Erika Steinbach, in einer Pressemeldung vom 26. Februar 2015. Anlässlich des globalen Aktionstages der Kampagne ‚Education is not a crime‘ äußert sie ihre Sorge darüber, dass den Bahá’í  der Zugang zu Universitäten systematisch von […]

Mit der weltweiten Kampagne „Education is not a Crime“ setzen Unterstützer der iranischen Bahá’í-Gemeinde aus aller Welt ein Zeichen, indem sie sich öffentlich für das Recht auf Bildung für die Bahá’í im Iran einsetzen. Auch Persönlichkeiten aus Deutschland melden sich zu Wort. Die Kampagne wurde im November 2014 von Maziar Bahari, einem iranisch-kanadischen Journalisten und […]