News

Termin für dritte Verhandlungsrunde korrigiert

Mahvash Sabet wird am 18. September 2017 nach neuneinhalb Jahren ungerechter Haft aus dem Gefängnis entlassen.

Entgegen mündlicher Aussagen seitens der iranischen Behörden, wonach der Prozess gegen die sieben Mitglieder der ehemaligen iranischen Bahá’í-Führungsriege am Sonntag, 11. April 2010, vor dem Teheraner Revolutionsgericht weitergeführt werden soll, haben deren Anwälte inzwischen schriftliche Vorladungen für den 10. April 2010 erhalten. Die Internationale Bahá’í-Gemeinde geht daher davon aus, dass der Prozess einen Tag früher als ursprünglich angekündigt weitergeführt werden wird, wie sie auf ihrer Webseite mitteilt.