Medienberichterstattung & News

Geschichte der Bahá’í-Religion im Iran

Mahvash Sabet wird am 18. September 2017 nach neuneinhalb Jahren ungerechter Haft aus dem Gefängnis entlassen.

Die Webseite des konservativen politischen Magazins Cicero veröffentlicht einen weiteren Auszug aus dem Beitrag Dr. Wahied Wahdat-Haghs, Senior Research Fellow der European Foundation for Democracy, im Sammelband „Verratene Freiheit – Der Aufstand im Iran und die Antwort des Westens“, herausgegeben von Thomas von der Osten-Sacken, Oliver M. Piecha und Alex Feuerherdt im Verbrecher Verlag, Berlin. Wahdat-Hagh gibt darin einen Überblick über die Geschichte der Verfolgungen an den Bahá’í im Iran.