News

„All I ever wanted to do is to bring world peace through stand up comedy“

Kamalabadi wird nach knapp zehn Jahren ungerechter Haft Ende Oktober freigelassen. Hier wird sie von Familienangehörigen vor dem Evin-Gefängnis in Empfang genommen.

Omid Djalili, britischer Filmschauspieler und Stand-Up-Comedian mit iranischem Hintergrund, äußert sich zur aktuellen Situation der Bahá’í, seiner Glaubensbrüder und -schwestern, im Iran nach der Verurteilung der sieben führenden Mitglieder der iranischen Bahá’í-Gemeinde zu einer zwanzigjährigen Haftstrafen.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=3mrldA95spQ&feature=youtube_gdata_player[/youtube]