News

Lübeck: Bahá’í und Menschenrechte

Mahvash Sabet wird am 18. September 2017 nach neuneinhalb Jahren ungerechter Haft aus dem Gefängnis entlassen.

Anlässlich der Verurteilung der sieben führenden Bahá’í im Iran lädt die Bahá’í-Gemeinde Lübeck am Freitag, 8. Oktober 2010, um 17.30 Uhr in das Haus der Kulturen, Parade 12, ein, sich mit dem Thema Menschenrechte und Bahá’í zu beschäftigen.