News

„Grenzen der Religionsfreiheit?“ – Religionen im Gespräch

Ein Buß- und Bettagsgespräch über die Grenzen der Religionsfreiheit wird am 17. November 2010 in den Räumen der Evangelischen Studierendengemeinde (ESG), Im Treff 19, in Trier stattfinden.

Hierüber werden sich der Trierer katholische Bischof Dr. Stephan Ackermann, der amtierende EKD-Ratsvorsitzende Präses Nikolaus Schneider und der katholische Theologieprofessor Walter Euler sowie weitere profilierte Vertreter der muslimischen Gemeinde, der jüdischen Kultusgemeinde und der Bahá’í-Gemeinde verständigen. Für die Bahá’í spricht Prof. Ingo Hofmann, Beauftragter und Sprecher der Bahá’í-Gemeinde Deutschland. Prof. Euler wird das Gespräch mit einem 15-minütigen Impuls einleiten.

Ort: ESG, Im Treff 19, 54296 Trier

Beginn: 17.11.2010, 16:00 Uhr