Medienberichterstattung & Stellungnahmen

„The international community must remember the Bahá’ís in Iran“

Neun Parlamentsmitglieder des britischen Unterhauses haben am vergangenen Samstag im Guardian einen Aufruf veröffentlicht, mit dem sie die iranische Regierung aufrufen, die Rechte aller Iranerinnen und Iraner zu respektieren und die sieben inhaftierten Führungsmitglieder der iranischen Bahá’í-Gemeinde unverzüglich freizulassen. Der Aufruf ist unterzeichnet von Richard Harrington MP, Kelvin Hopkins MP, John Leech MP, Neil Parish MP, Mark Williams MP, Baroness Cox, Lord Judd, Mike Gapes MP sowie Zac Goldsmith MP.

The international community must remember the Bahá’ís in Iran. The foreign secretary, William Hague, has condemned the 20-year sentences of these seven innocent people. The prime minister, David Cameron, has said that he is „deeply concerned about the ongoing plight of the seven Bahá’í leaders and the continued attacks on the Bahá’í Faith in Iran“.

We call on Iran to respect the rights of all its citizens, and to release the seven Bahá’ís. In a time of great change across the Middle East and north Africa, the plight of the Bahá’ís cannot be forgotten.