News

HRANA: Weitere Mutter mit Kind festgenommen

Mit Behrooz Tavakkoli ist nun das dritte Mitglied der Yaran nach knapp einem Jahrzehnt unschuldiger Inhaftierung frei.
Elham Rouzbehi

Foto: HRANA

 

Die persischsprachige Human Rights Activist News Agency HRANA weist am 28. April 2013 auf die Inhaftierung einer vierten Bahá’í mit ihrem Baby in Semnan hin. Dem Bericht zufolge handelt es sich um Elham Rouzbehi, die mit ihrem ein Jahr alten Kind am Samstag, 27. April, bei den Behörden vorstellig wurde, sofort festgenommen und in Semnan ins Gefängnis überführt wurde.

Sie war zum ersten Mal im Februar 2011 festgenommen worden. Nach einem Monat wurde sie nach Hinterlegung einer Kaution aus der Haft entlassen. Am 25. Januar 2012 wurde sie wegen Propaganda gegen die herrschende Ordnung und Gruppenbildung zur Beeinträchtigung der Sicherheit zu drei Jahren Haft verurteilt. Dieses Urteil ist im Sommer vergangenen Jahres in zweiter Gerichtsinstanz in 24 Monaten Haft geändert worden.

Sie wohnte seit über einem Jahr in Isfahan und wurde zur Vollstreckung des Urteils in das Gefängnis von Semnan geladen. Damit befinden sich zurzeit vier Frau, die Baha’i sind, zusammen mit ihren Kleinkindern in Semnan im Gefängnis.