News

Aktuelle Meldungen der Bahá’í-Gemeinde in Deutschland zur Menschenrechtslage der Bahá’í.

Berlin, 20. April 2018 - Eine im jemenitischen Fernsehen übertragene Rede des Huthi-Führers Abdu’l-Malik al-Huthi verunglimpft den Bahá’í-Glauben und stellt die gesamte dortige Bahá’í-Gemeinde an den Pranger. Damit erreicht die [...]

Berlin, 27. Februar 2018 - Mitglieder des Europäischen Parlaments sowie nationaler Parlamente in ganz Europa unterzeichneten Mitte Februar eine Stellungnahme mit der Forderung, dass das menschenrechtswidrige Todesurteil gegen Hamid bin [...]

Heute hat Saeid Rezaie nach Beendigung seiner zehnjährigen Haftstrafe das Gefängnis verlassen. Der inzwischen 60-jährige Vater und Ingenieur war allein aufgrund seiner Zugehörigkeit zur Religionsgemeinschaft der Bahá’í zunächst zu 20 [...]

Am 2. Januar 2018 verhängte ein Sondergericht in Sanaa, Jemen, ein Todesurteil gegen Hamid bin Haydara, einen Bahá'í, der bereits seit vier Jahren auf Grund seines Glaubens inhaftiert ist. Das [...]

Berlin, 8. Januar 2018 - Am 2. Januar 2018 verhängte ein Sondergericht in Sanaa, Jemen, gegen den seit Dezember 2013 inhaftierten Bahá’í Hamed bin Haydara das Todesurteil mit ausschließlich religiöser [...]

Behrooz Tavakkoli wurde am vergangen Montag nach Beendigung seiner 10-jährigen ungerechten Haftstrafe aus dem Gefängnis entlassen. Tavakkoli, 66, war Mitglied einer informellen Koordinierungsgruppe, die sich um die notwendigsten Belange der [...]

Anlässlich der Haftentlassung von Mahvash Sabet und Fariba Kamalabadi, ehemalige Führungsmitglieder der Baha'i-Gemeinde im Iran, erklärte die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Dr. Bärbel Kofler (SPD), in einer Pressemittelung am 1. November [...]

Berlin, 1. November 2017 – Gestern wurde bekannt, dass Fariba Kamalabadi nach Beendigung ihrer 10-jährigen ungerechten Haftstrafe aus dem Evin-Gefängnis in Teheran entlassen wurde. Fariba Kamalabadi ist eines der sieben [...]

Berlin, 26. Oktober 2017 - Am vergangenen Sonntag stürmten bewaffnete jemenitische Sicherheitskräfte in Sanaa ein Haus, in dem die Bahá’í den 200. Geburtstag ihres Religionsstifters, Bahá’u’lláh, feierten.  Bei der anschließenden [...]

BERLIN, 19. September 2017 - Mahvash Sabet (64) ist eines der sieben Mitglieder der ehemaligen Leitungsgruppe der Baha’i im Iran, die allein aufgrund ihres religiösen Glaubens im Gefängnis war. Jetzt [...]