News

Aktuelle Meldungen der Bahá’í-Gemeinde in Deutschland zur Menschenrechtslage der Bahá’í.

Ein Sturm wütender Verleumdungen, in Reaktion auf ein Treffen zweier befreundeter Menschen in einer Privatwohnung, hat die Doppelzüngigkeit der iranischen Behörden und führenden Persönlichkeiten des Landes mehr als deutlich zu [...]

Anlässlich des bevorstehenden achten Jahrestages der Inhaftierung der sieben Mitglieder des Führungsgremiums der Bahá’i in Iran erklärte die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Dr. Bärbel Kofler: "Seit acht Jahren sitzen die sieben Führungsmitglieder [...]

Am 14. Mai erinnert die weltweite Baha’i-Gemeinde an den 8. Jahrestag der ungerechten, willkürlichen Inhaftierung des siebenköpfigen ehemaligen Führungsgremiums der Baha’i-Gemeinde im Iran. Eine weltweite Kampagne „Enough! Release the Baha’i [...]

Die Baha’i gehören nach wie vor zu den am stärksten verfolgten Gruppen im Iran, heißt es in den Berichten von UN-Generalsekretär Ban Ki-moon und Sonderberichterstatter zu Menschenrechten im Iran, Dr. [...]

In einem Bericht von Anfang Februar äußerte das 18-köpfige Gremium unabhängiger Experten seine Sorge über die Diskriminierung religiöser Minderheiten im Iran. Die im Abkommen über die Rechte des Kindes verbrieften [...]

Seit Jahren ist der iranische Geistliche Ayatollah Abdol-Hamid Masoumi-Tehrani bekannt für seine Aktionen, die das friedliche Miteinander von Muslimen, Juden und Christen fördern und Hass und blinde religiöse Vorurteile abschaffen [...]

Erstmalig zeigte BBC World News kürzlich entdeckte Aufnahmen, die zwei Stunden eines über 30 Jahre zurückliegenden Gerichtsprozesses gegen acht Baha’i im Iran dokumentieren. Die acht gehörten dem damaligen offiziellen Führungsgremium [...]

Die internationale Baha’i-Gemeinde hat die Haftreduzierung für das ehemalige Führungsgremium der Baha’i im Iran bestätigt. Gleichzeitig erhöhen die Sicherheitsorgane den Druck auf die Baha’i-Gemeinde. Die bereits im Internet kursierende Nachricht [...]

Mitglied des Deutschen Bundestages Omid Nouripour kritisiert Ausgrenzung der iranischen Baha’i aus Gesellschaft. In den vergangenen Tagen wurden 15 Baha’i in den iranischen Städten Teheran, Isfahan und Mashhad verhaftet, bestätigte [...]

Die Internationale Baha’i-Gemeinde hat ihre Enttäuschung darüber zum Ausdruck gebracht, dass der iranische Präsident Hassan Rohani es vermied, in seiner am 28. September 2015 gehaltenen Rede vor den Vereinten Nationen, [...]