Laut Human Rights Watch haben iranische Geheimdienstmitarbeiter in den vergangenen zwei Monaten Verhaftungen gegen Mitglieder der religiösen Minderheit der Bahá’í im Iran verschärft, ohne dass es bisher zu Anklagen kam, [...]

Berlin, 2. Oktober 2018 - Ein Huthi-Gericht in Sanaa, Jemen, ordnete vergangenen Samstag an, das Eigentum von mehr als 20 Bahá’í, die fälschlicherweise der Spionage und Apostasie beschuldigt werden, bis [...]

Nach haltlosen Anklagen und dem überraschenden Beginn eines unfairen Gerichtsprozesses gegen mehr als 20 Bahá’í im Jemen am 18. September, hat sich gestern am Rande der Generalversammlung der Vereinten Nationen [...]

Bahá’i droht Todesurteil – Huthi-Rebellen hetzen gegen religiöse Minderheiten (Pressemitteilung der Gesellschaft für bedrohte Völker) Nach dem überraschenden Beginn eines unfairen Gerichtsprozesses gegen 20 Bahá’i am vergangenen Wochenende im Jemen [...]

Berlin, 19. September 2018 - Am 18. September haben Huthi-Autoritäten in Sana’a, Jemen, haltlose Anklagen gegen mehr als 20 Bahá’í erhoben. Dieser Schritt folgt dem öffentlichen Aufruf des obersten Huthi-Führers [...]

Berlin, 20. April 2018 - Eine im jemenitischen Fernsehen übertragene Rede des Huthi-Führers Abdu’l-Malik al-Huthi verunglimpft den Bahá’í-Glauben und stellt die gesamte dortige Bahá’í-Gemeinde an den Pranger. Damit erreicht die [...]

Berlin, 27. Februar 2018 - Mitglieder des Europäischen Parlaments sowie nationaler Parlamente in ganz Europa unterzeichneten Mitte Februar eine Stellungnahme mit der Forderung, dass das menschenrechtswidrige Todesurteil gegen Hamid bin [...]

Heute hat Saeid Rezaie nach Beendigung seiner zehnjährigen Haftstrafe das Gefängnis verlassen. Der inzwischen 60-jährige Vater und Ingenieur war allein aufgrund seiner Zugehörigkeit zur Religionsgemeinschaft der Bahá’í zunächst zu 20 [...]

Im Iran werden Bahá'í seit mehr als hundert Jahren verfolgt. Jetzt ist offenbar auch im Jemen die Jagd auf die religiöse Minderheit eröffnet: Hamed bin Haydara wurde dort vor einem [...]

Am 2. Januar 2018 verhängte ein Sondergericht in Sanaa, Jemen, ein Todesurteil gegen Hamid bin Haydara, einen Bahá'í, der bereits seit vier Jahren auf Grund seines Glaubens inhaftiert ist. Das [...]