News

Mahnwache in Magdeburg

Medizinische Mitarbeiter in Schutzkleidung stehen am Eingang der Intensivstation eines Krankenhauses in Sanaa, Jemen, auf der COVID-19-Patienten stationiert sind, © dpa

Auf Betreiben des iranischen Generalstaatsanwalts wurde am 16. März die zehnjährige Haftstrafe gegen die siebenköpfige ehemalige Bahá’í-Führung auf zwanzig Jahre erhöht. Dies wurde erst kürzlich bekannt, nachdem die iranischen Behörden sich seit der Festnahme der zwei Frauen und fünf Männer im Frühjahr 2008 weigern, schriftliche Dokumente zum Verfahren und Urteil herauszugeben.

Um auf dieses Unrecht aufmerksam zu machen, veranstaltet die Magdeburger Sektion von Amnesty International am Freitag, 15.04.2011, eine Mahnwache in Magdeburg.  Der genaue Ort: Magdeburg – Stadtmitte, Nähe Alter Markt, Am Kartenhäuschen der MVB, 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr.