Newsfilter

Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) warnt vor der Hinrichtung eines führenden Bahai’i im Jemen. Ein Berufungsgericht der Huthi wird heute darüber entscheiden, ob das im Januar 2018 verhängte Todesurteil [...]

Berlin, 26. April 2019; - Im Rahmen des Berufungsverfahrens des im Januar 2018 zum Tode verurteilten Hamed bin Haydara erhebt der Huthi Staatsanwalt haltlose Anschuldigungen gegen die gesamte Gemeinde und [...]

Berlin, 6. Februar 2019;  - Die Internationale Bahá’í-Gemeinde forderte gestern in einer Pressemeldung die jemenitischen Parteien nachdrücklich auf, sechs aus rein religiösen Gründen inhaftierte Bahá’í in den von den Vereinten [...]

Berlin, 21. Dezember 2018 – Zehn Jahre unschuldig in Haft - am 20. Dezember hat Afif Naeimi als letztes Mitglied der Yaran das Gefängnis verlassen. Der inzwischen 56-jährige Vater und [...]

Die Regierungen Deutschlands, Australiens, Kanadas und den Vereinigten Staaten von Amerika unterzeichneten Anfang November eine Erklärung, in der sie ihre Besorgnis über die Verschlechterung der Behandlung der Bahá'í im Jemen, [...]

Laut Human Rights Watch haben iranische Geheimdienstmitarbeiter in den vergangenen zwei Monaten Verhaftungen gegen Mitglieder der religiösen Minderheit der Bahá’í im Iran verschärft, ohne dass es bisher zu Anklagen kam, [...]

Berlin, 2. Oktober 2018 - Ein Huthi-Gericht in Sanaa, Jemen, ordnete vergangenen Samstag an, das Eigentum von mehr als 20 Bahá’í, die fälschlicherweise der Spionage und Apostasie beschuldigt werden, bis [...]

Nach haltlosen Anklagen und dem überraschenden Beginn eines unfairen Gerichtsprozesses gegen mehr als 20 Bahá’í im Jemen am 18. September, hat sich gestern am Rande der Generalversammlung der Vereinten Nationen [...]

Bahá’i droht Todesurteil – Huthi-Rebellen hetzen gegen religiöse Minderheiten (Pressemitteilung der Gesellschaft für bedrohte Völker) Nach dem überraschenden Beginn eines unfairen Gerichtsprozesses gegen 20 Bahá’i am vergangenen Wochenende im Jemen [...]

Berlin, 19. September 2018 - Am 18. September haben Huthi-Autoritäten in Sana’a, Jemen, haltlose Anklagen gegen mehr als 20 Bahá’í erhoben. Dieser Schritt folgt dem öffentlichen Aufruf des obersten Huthi-Führers [...]